Veranstaltungsrückblick: Wie schütze ich mein Unternehmen sicher vor  Cyberkriminalität?
insight activelaw

Veranstaltungsrückblick: Wie schütze ich mein Unternehmen sicher vor Cyberkriminalität?

April 19, 2024
Uhr

Mit den neuesten technischen Entwicklungen steigen auch die Risiken für Unternehmen. Wir blicken auf eine gelungenge Veranstaltung in unserem Haus zurück, organisiert zusammen mit Oliver Redschlag von den Familienunternehmern aus Hannover. Wir erhielten wertvolle Einblicke in das Feld der Cybersecurity. Führende Sicherheitsexperten präsentierten detaillierte Analysen zu den neuesten Strategien von Cyberangreifern, die jedes Unternehmen bedrohen können. Diese hochaktuellen Informationen sind für die Sicherheitsstrategie jeder Firma unverzichtbar. Weiterhin wurden essentielle Aspekte wie die Sicherheit im Zahlungsverkehr und die Einhaltung von Datenschutzgesetzen diskutiert. Solche Kenntnisse sind entscheidend, um in der heutigen digitalen Wirtschaft die Unternehmenssicherheit zu gewährleisten.

Das Wichtigste in Kürze

Es ist offensichtlich, dass wir in einer zunehmend digitalisierten Welt leben, in der die Bedrohungen genauso schnell wachsen wie die technologischen Fortschritte. In der Welt der Cybersecurity ist es daher unabdingbar, stets auf dem neuesten Stand der Technik und der aktuellen Bedrohungen zu bleiben. Kürzlich fand in unserem Haus eine Veranstaltung statt, bei der führende Experten ihr umfangreiches Wissen und ihre Erfahrungen teilten.

Sebastian Horzela eröffnete die Konferenz mit einem beeindruckenden Vortrag über die neuesten Strategien von Cyberangreifern. Er erklärte, warum insbesondere mittelständische Unternehmen ein attraktives Ziel für solche Angriffe darstellen können. Allerdings ist keine Branche vor diesen Bedrohungen sicher, vielmehr lohnt es sich, konkret auf einen Angriff vorbereitet zu sein.

💡Ein wesentlicher Schritt, den Unternehmen zur Verteidigung ergreifen können, ist das konsequente Aktualisieren ihrer Systeme. Dieser einfache, jedoch kritische Schritt wird durch das Motto „Patchen, patchen, patchen!“ verdeutlicht. Das regelmäßige Schließen von Sicherheitslücken kann entscheidend sein, um einen Angriff erfolgreich abzuwehren.

Spannende Einsichten boten Alexander Roclawskis Ausführungen zur Sicherheit im Zahlungsverkehr. Haben Sie schon einmal von Strategien wie der "kleptomanischen Buchhalterin" und des "unsichtbaren Kollegen" gehört? Wir wurden kompetent über diese Phänomene aufgeklärt. Gerade im Bankenbereich betonte er die Notwendigkeit umfassender Sicherheitsmaßnahmen. Alexander Roclawskis Erklärungen trugen dazu bei, das Bewusstsein für die Vielfalt der Bedrohungen im Finanzsektor zu schärfen.

Marion Albrecht, Expertin für Datenschutz bei activelaw, beleuchtete die rechtlichen Aspekte eines Cyberangriffs. Sie bot wertvolle Einblicke in das, was Unternehmen tun können und müssen, wenn sie Opfer eines Angriffs werden, insbesondere unter dem Gesichtspunkt der aktuellen Datenschutzregelungen. Ihre praktischen Ratschläge lieferten den Teilnehmern wichtige Perspektiven. Kontaktieren Sie sie gerne im Falle eines Angriffes und informieren sie sich über die relevanten rechtlichen Regelungen.

Die Erkenntnisse, die auf dieser Konferenz gewonnen wurden, sind unverzichtbar für jedes Unternehmen, das seine Daten und Systeme effektiv schützen möchte. Lassen Sie uns gemeinsam für mehr Sicherheit sorgen!

Fazit

Diesen Artikel teilen

Weitere Interessante Artikel
No items found.
Nehmen Sie gerne Kontakt auf:
Jörg Offenhausen
Partner, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
Nehmen Sie gerne Kontakt auf:
Marion Albrecht
Rechtsanwältin, Fachanwältin für IT-Recht

Veranstaltungsrückblick: Wie schütze ich mein Unternehmen sicher vor Cyberkriminalität?

Mit den neuesten technischen Entwicklungen steigen auch die Risiken für Unternehmen. Wir blicken auf eine gelungenge Veranstaltung in unserem Haus zurück, organisiert zusammen mit Oliver Redschlag von den Familienunternehmern aus Hannover. Wir erhielten wertvolle Einblicke in das Feld der Cybersecurity. Führende Sicherheitsexperten präsentierten detaillierte Analysen zu den neuesten Strategien von Cyberangreifern, die jedes Unternehmen bedrohen können. Diese hochaktuellen Informationen sind für die Sicherheitsstrategie jeder Firma unverzichtbar. Weiterhin wurden essentielle Aspekte wie die Sicherheit im Zahlungsverkehr und die Einhaltung von Datenschutzgesetzen diskutiert. Solche Kenntnisse sind entscheidend, um in der heutigen digitalen Wirtschaft die Unternehmenssicherheit zu gewährleisten.

Es ist offensichtlich, dass wir in einer zunehmend digitalisierten Welt leben, in der die Bedrohungen genauso schnell wachsen wie die technologischen Fortschritte. In der Welt der Cybersecurity ist es daher unabdingbar, stets auf dem neuesten Stand der Technik und der aktuellen Bedrohungen zu bleiben. Kürzlich fand in unserem Haus eine Veranstaltung statt, bei der führende Experten ihr umfangreiches Wissen und ihre Erfahrungen teilten.

Sebastian Horzela eröffnete die Konferenz mit einem beeindruckenden Vortrag über die neuesten Strategien von Cyberangreifern. Er erklärte, warum insbesondere mittelständische Unternehmen ein attraktives Ziel für solche Angriffe darstellen können. Allerdings ist keine Branche vor diesen Bedrohungen sicher, vielmehr lohnt es sich, konkret auf einen Angriff vorbereitet zu sein.

💡Ein wesentlicher Schritt, den Unternehmen zur Verteidigung ergreifen können, ist das konsequente Aktualisieren ihrer Systeme. Dieser einfache, jedoch kritische Schritt wird durch das Motto „Patchen, patchen, patchen!“ verdeutlicht. Das regelmäßige Schließen von Sicherheitslücken kann entscheidend sein, um einen Angriff erfolgreich abzuwehren.

Spannende Einsichten boten Alexander Roclawskis Ausführungen zur Sicherheit im Zahlungsverkehr. Haben Sie schon einmal von Strategien wie der "kleptomanischen Buchhalterin" und des "unsichtbaren Kollegen" gehört? Wir wurden kompetent über diese Phänomene aufgeklärt. Gerade im Bankenbereich betonte er die Notwendigkeit umfassender Sicherheitsmaßnahmen. Alexander Roclawskis Erklärungen trugen dazu bei, das Bewusstsein für die Vielfalt der Bedrohungen im Finanzsektor zu schärfen.

Marion Albrecht, Expertin für Datenschutz bei activelaw, beleuchtete die rechtlichen Aspekte eines Cyberangriffs. Sie bot wertvolle Einblicke in das, was Unternehmen tun können und müssen, wenn sie Opfer eines Angriffs werden, insbesondere unter dem Gesichtspunkt der aktuellen Datenschutzregelungen. Ihre praktischen Ratschläge lieferten den Teilnehmern wichtige Perspektiven. Kontaktieren Sie sie gerne im Falle eines Angriffes und informieren sie sich über die relevanten rechtlichen Regelungen.

Die Erkenntnisse, die auf dieser Konferenz gewonnen wurden, sind unverzichtbar für jedes Unternehmen, das seine Daten und Systeme effektiv schützen möchte. Lassen Sie uns gemeinsam für mehr Sicherheit sorgen!

Nehmen Sie gerne Kontakt auf:

Jörg Offenhausen

Partner, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

Kontakt activelaw TelefonKontakt activelaw E-Mail

Marion Albrecht

Rechtsanwältin, Fachanwältin für IT-Recht

Kontakt activelaw TelefonKontakt activelaw E-Mail
Diesen Artikel teilen

Nehmen Sie Kontakt
mit uns auf.

Jetzt kontaktieren

Sie haben konkrete Fragen oder ein spezielles Anliegen?